Reservierungen bitte NUR telefonisch ab 14 Uhr:  +43-662-850 340|info@kugelrund.at

Neue Montags-Turnierserie startet am 26.11.2018

//Neue Montags-Turnierserie startet am 26.11.2018

Die beliebte Turnierserie startet mit neuem Handicap-Modus

Ab dem 1/8 Finale wird in Zukunft mit einem Handicap-System gespielt – siehe Info rechts.

Dies um den Hobbyspielern einen gewissen „Kick“ zu geben und den „Profis“ eine tolle Trainingseinheit zu versprechen.

Die Termine, Beginn immer um 18:30 Uhr (bitte vormerken)

Turnier Datum
1 Mo.26.11.’18
2 Mo.10.12.’18
3 Mo.17.12.’18 (!!)
4 Mo.07.01.’19
5 Mo.21.01.’19
6 Mo.04.02.’19
Masters Mo.11.02.’19

Es gibt 4 Handicapstufen, nämlich HC-0 / HC-1 / HC-2 / HC-3  – eingeteilt nach Punktedurchschnitt also Setzliste (80>60>40>20>0)

Jede Ziffer hinter HC- bedeutet die Anzahl der Bälle welche man als Vorgabe zum Spielgewinn bekommt. Bei HC-3 wären das also 3 Bälle = es gewinnen also z.B. die versenkte‰ 9, 8“, 7’ und 6‘ das Spiel.

Hier ein paar Beispiele:

#1: HC-0 gg HC-1: HC-0 gewinnt immer nur mit der 9‰; HC-1 gewinnt aber schon ab der 8“ (9‰) die Partie.

#2: HC-0 gg. HC-3: HC-0 gewinnt mit der 9 ‰; HC-3 gewinnt aber schon ab der 6‘ (7’,8“,9‰) die Partie.

#3: HC-1 gg HC-2: Die HC-Differenz ist 1 (2 minus 1 = 1)!! Somit spielt HC-1 jetzt bis zur ‰9 und HC-2 gewinnt schon ab der “8 (9‰) die Partie.

#4: HC-3 gg. HC-3: Differenz = 0; und beide spielen bis zur ‰9 um die Partie zu gewinnen.

Die Vorgabe-Bälle (“6,’ 7, 8‘) müssen immer regulär gespielt und versenkt werden um die Partie zu gewinnen.
Sie gelten nicht bei (Glücks-)Kombi oder beim Break (bleiben aber drinnen).
Ist ein Vorgabe-Ball (oder alle davon) schon versenkt, so gilt der nächst höhere Ball bzw. die 9 zum Sieg.

Bei Fragen steht Euch gerne die Turnierleitung zur Verfügung.

2018-11-26T10:32:34+00:00November 26th, 2018|Turniere|