Walter Martin (3.) – Selim Duran (1.) – Robert Windl (2.) – Erik Schotte (3.)

In einem extra stimmungsvollen Masters mit viel Spaß und Billard-Fachsimpelei konnte sich Duran Selim den Titel und den Tagessieg im Finale gegen Robert Windl schnappen. Auf den 3. Plätzen landete die „Rosenheim Connection“ mit Erik Schotte und Walter „Jackson“ Martin.

Etwas überraschend das Aus für den Bundesliga-Crack Steudte Billy im ¼ Finale der von Erik Schotte beim Stand von 4:4 eine Break-9 bekam – mit Ansage!!  😉 Herbert Dietz haderte nach einem tollen 5:0-Satz gegen Wendl Thomas etwas mit der Niederlage gegen Windl. Auzinger Erich gab wieder ein kräftiges Billard-Lebenszeichen von sich und Sebastian Wagner gewinnt immer mehr an Stabilität.

Gespielt wurde übrigens in einem neuen Masters-Modus welcher sehr gut ankam: 4 x 4er Gruppen – jeder gg. jeden, 3(!) Aufsteiger – die Gruppensieger direkt ins 1/4 Finale und die Gruppenzweiten und -dritten im 1/8 Finale gegeneinander.

Die nächste Turnierserie startet am Montag 11. März 2019, 18:30 Uhr – immer im 2-Wochen Rhythmus.

Wer möchte kann sich gerne per SMS am Vortag persönlich informieren und einladen lassen. Dazu einfach eine SMS an +43 664 411926 mit „Tunrier-Info bitte“ senden.

E r g e b n i s l i s te

KUGELRUND – MASTERS – Serie 34 25.02.2019
Name PREISGELD
Platz 1. Duran Selim – HC-0  €        120,00
Platz 2. Windl Robert – HC-1  €        100,00
Platz 3. Walter „Jackson“ Martin – HC-1  €           80,00
Schotte Eric – HC-2  €           80,00
Platz 5. Auzinger Erich – HC-2  €           35,00
Wagner Sebastian – HC-1  €           35,00
Dietz Herbert – HC-1  €           35,00
Steudte Billy – HC-0  €           35,00
Platz 9. Cocron Jürgen – HC-2  €           20,00
Berger Thomas – HC-1  €           20,00
Wendl Thomas – HC-1  €           20,00
Ramböck Rudi – HC-2  €           20,00
Platz 13. Garber Hannes – HC-1  €                 –
Mulle Richard – HC-1  €                 –
Merlingen Manuel – HC-2  €                 –
Konderla Wolfgang – HC-2  €                 –

Der Finalraster